Was ist die high pressure processing (HPP) Technologie?2018-06-07T16:28:55+00:00

Was ist die high pressure processing (HPP) Technologie?
Das ist die Kalt-Pasteurisation zur schonenden Inaktivierung von pathogenen Mikroorganismen wie E.Coli, Salmonellen, und Listerien. Die größten Vorteile dieses natürlichen Prozesses sind wohl die Lebensmittelsicherheit und verlängerte Haltbarkeit Ihrer Produkte sowie der Erhalt der Nährwerte wie Vitamine und Mineralien.

Wie funktioniert die HPP Technologie?

  1. Bereits handelsfertig flexibel verpackte Lebensmittel werden in einer horizontalen Anlage in gefiltertem kaltem Wasser auf einen hydrostatischen Druck bis zu 6000 bar gebracht.
  2. Der Druck wird gleichmäßig und durchgehend auf das gesamte Produkt übertragen.
  3. Dieser hohe Druck inaktiviert die biologischen Funktionen von Mikroorganismen, ohne die sensorischen Eigenschaften des Lebensmittels anzugreifen.
  4. Die gekühlten, natürlich-behandelten und länger haltbaren Produkte können in den Handel.

Zusammenfassung Ihrer Vorteile:

  • Schonender Prozess der Kalt-Pasteurisation unter Hochdruck
  • Inaktivierung von pathogenen Keimen wie Listerien, E.Coli, Salmonellen
  • Verlängerte Haltbarkeit
  • Hohe Lebensmittelsicherheit ohne Einsatz von Hitze
  • Reduzierung von Konservierungsstoffen
  • Keine Kontamination, da Behandlung von bereits endverpackten und handelsfertigen Produkten
  • Erhalt der essentiellen Nährstoffe wie Vitamine & Mineralien
  • Natürlicher Geschmack
  • Steigerung des Liefervolumens Ihrer Produkte durch verlängerte Haltbarkeit
  • NEUE PRODUKTE – NEUE MÄRKTE – NEUE KUNDEN